Apfelaktionstag

„Apfelauflese-Aktion“ der Klasse 1 (FIZ-Nachmittag)

Am Dienstagnachmittag vor den Herbstferien waren die Erstklässler der Inselschule zum Äpfelpflücken auf der Plantage der  Familie Haustein/Gänzle eingeladen. Diese Aktion wurde als erster sogenannter FIZ-Nachmittag von der Inselschule und dem Förderverein Inselschule Zizishausen (FIZ) e.V. organisiert. 15 Kinder und einige Eltern bzw. Großeltern haben sich bei schönstem Herbstwetter  auf dem Bergle getroffen und sind gemeinsam nach einem kurzen Abstecher bei den Ziegen zur Apfelplantage beim Hochbehälter gelaufen.
Dort wurden wir von Lore Gänzle schon erwartet und haben uns gleich mit Eimern bewaffnet und mit dem Pflücken begonnen. Kinder und Erwachsene waren mit Eifer und Spaß bei der Sache, und so haben wir in 1 ½ Stunden gemeinsam etwa 700 kg Äpfel geerntet.  Natürlich haben wir von den leckeren Äpfeln auch gleich probiert – so frisch vom Baum schmecken sie halt einfach am besten! Zum Abschluss wurden wir von Christine Haustein und Lore Gänzle noch mit Apfelschorle und Hefezopf verwöhnt. Jedes Kind durfte ein paar Äpfel mit nach Hause nehmen und außerdem bekamen wir noch eine große Kiste Äpfel für das Schulfrühstück im Rahmen der Themenwoche „Ernährung und Bewegung“ geschenkt.

Vielen lieben Dank auch auf diesem Weg nochmals an die Familie Haustein/Gänzle, die uns diesen super Nachmittag ermöglicht hat, für  ihre tolle Unterstützung und  Großzügigkeit!

Kinder der Klasse 1
Kinder der Klasse 1
Apfelauflesen auf dem Grundstück Gänzle