Informationen zum Corona-Virus

Schulschließung:

Der Fahrplan des Kultusministeriums sieht vor, die Grundschulen langsam mit den Viertklässlern ab 18. Mai 2020 zu öffnen. Der Unterricht soll sich auf die Kernfächer konzentrieren und es wird ein reduziertes Angebot stattfinden. Um dem Abstandsgebot Rechnung zu tragen, wird die Klassengröße halbiert. Konkrete Informationen zur Beschulung der Viertklässler, erhalten Sie über die Cloud.

Nach den Pfingstferien beginnt in einem wöchentlich rollierenden System der reduzierte Präsenzunterricht der Zweit- und Drittklässler sowie der Erst- und Viertklässler. Auch dazu finden Sie in den nächsten Wochen weitere Informationen in der Cloud.

Aufgrund der aktuell dynamischen Situation bitte die aktuellen Hinweise für Schulen und Kindertageseinrichtungen direkt auf der Homepage des Kultusministeriums Baden-Württemberg unter www.km-bw.de einsehen, dort finden Sie auch den Fahrplan für weitere Öffnung des Schul- und Kitabetriebs.

 

Schulseelsorge-Chat:

Ab sofort bietet die Evangelische Landeskirche in Zusammenarbeit mit de Pädagogisch-Theologischen Zentrum einen Schulseelsorge-Chat von montags - freitags von 9 - 17 Uhr mit ausgebildeten Schulseelsorgerinnen und -seelsorgern an. Dieser ist online unter https://kirche-und-religionsunterricht.de/ sowie https://www.ptz-rpi.de/ erreichbar.