Verkehrstag

Viel Verkehr an der Inselschule

Am Dienstag, 29.04. stand wieder der zweijährige Verkehrstag der Inselschule auf dem Programm.
Während sich die erste und die beiden zweiten Klassen vorwiegend mit Fußgängerthemen beschäftigten, waren für die dritten und vierten Klassen Themen rund ums Fahrrad angesagt.
So hatten unsere jüngeren Schülerinnen und Schüler eine Fußgänger-Rallye selbstständig zu bewältigen: da musste man am Zebrastreifen und an der Ampel über die Straße, eine Straße ohne Gehweg entlang gehen, eine Straße ohne Ampel und Zebrastreifen überqueren, und ein Hindernis auf dem Gehweg überwinden. Für die älteren Schülerinnen und Schüler hatte die Polizei einen anspruchsvollen Fahrrad-Parcours aufgebaut, den es zu durchfahren galt. Außerdem machten die Beamten einen Fahrrad-TÜV für alle Räder. Darüber hinaus gab es viele weitere Stationen: Bewegungsspiele in der Halle, ein Verkehrsquiz, Verkehrsgeräusche zu erraten, PC-Spiele, Lesekisten zum Thema und Verkehrsspiele. Die Klassen durchliefen während des Schulvormittags die Stationen mit ihren Klassenlehrerinnen, die vielen Stationen wurden in bewährter Weise von Eltern verantwortlich betreut.

Allen Helfern gilt unser herzliches Dankeschön für den Einsatz.

Verkehrstag
Lesezeit der Verkehrsbücher
Radparcour