Zwei FIZ-Nachmittage im Dezember

Zwei FIZ-Nachmittage im Dezember

In der Vorweihnachtszeit  konnte der Förderverein Inselschule Zizishausen (FIZ) zusammen mit der Inselschule zwei FIZ-Nachmittage anbieten:

An einem Nachmittag durften die Zweitklässler unter Anleitung von Frau Buch und einiger Mütter Adventsdekorationen basteln. Es entstanden kleine Kunstwerke, hauptsächlich aus Papier, die einen Ehrenplatz am Fenster sowie auf dem Fensterbrett eines Klassenzimmers erhielten und von den Besuchern der Teestube beim Inselschul-Adventshaus bewundert werden konnten.

Ein weiterer Nachmittag stand im Zeichen der Weihnachtsbäckerei: Frau Klingler hat zusammen mit den Viertklässlern und einigen Müttern Weckmänner aus Hefeteig gebacken. Sämtliche Backutensilien, Teigrohlinge sowie auch Schürzen für die Kinder wurden von der Firma Bofrost kostenlos zur Verfügung gestellt (an dieser Stelle ein besonderes Dankeschön an Herrn Hug-Reitberger von Bofrost, der diese tolle Backaktion ermöglicht hat!). Die Kinder haben die Weckmänner liebevoll und mit viel Phantasie verziert und waren mit Feuereifer bei der Sache. Natürlich wurden die Weckmänner probiert und für sehr lecker befunden, außerdem durfte jedes Kind einen Weckmann mit nach Hause nehmen. Die restlichen Weckmänner wurden dann beim Adventshaus zu Gunsten des FIZ verkauft, der diesen Erlös für seine Arbeit zur Unterstützung der Inselschule verwenden wird.

Vielen herzlichen Dank an Frau Buch und Frau Klingler für die Vorbereitung und Durchführung dieser FIZ-Nachmittage. Auch im Jahr 2015 sind wieder ein paar FIZ-Nachmittage in Planung, die Inselschulkinder dürfen also gespannt sein ...