Schulfest

50 Jahre „Schule auf der Insel“ - ein tolles Fest

Am Samstag, 09. Mai fand das große Jubiläumsfest „50 Jahre auf der Insel“ statt. Viele Gäste waren der Einladung der Inselschule Zizishausen gefolgt und fanden sich am Vormittag zum Festakt in der schön geschmückten Inselhalle ein.
Der Schulchor eröffnete das Programm mit dem Lied „Herzlich Willkommen“.
Es folgte die freundliche Begrüßung durch Schulleiterin Karin Gräber. In  persönlichen Grußworten wurde das Geburtstagsfest der Inselschule durch Oberbürgermeister Otmar Heirich, Ortsvorsteher Siegfried Hauber, Elternbeiratsvorsitzende Sylke Schlensog und den Vorsitzenden des Fördervereins Michael Schlensog gewürdigt und die Arbeit der Rektorin und der Lehrerinnen lobend anerkannt.
All die Reden wurden immer wieder aufgelockert durch erfrischende Beiträge der Schüler und Schülerinnen, mal gesungen, mal geflötet und durch ein gelungenes, sehr ansprechendes Theaterstück „Schule früher – Schule heute“, das Kolleginnen für alle geschrieben hatten und das von den Kindern wunderschön dargeboten wurde. Auch die Elternband begeisterte einmal mehr die Zuhörer. Frau Rektorin Gräber ließ dann alle an ihren mal heiteren, mal besinnlichen Gedanken zum  Jubiläum teilhaben.
Zum Geburtstag gab es, na klar, auch Geschenke: so überreichte Oberbürgermeister Heirich einen kleinen Beitrag für das Leben auf der Insel, ebenso der Kulturausschuss Zizishausen. Der Kindergarten „Kleine Insel“ übergab Gegenstände für Spielangebote für die Inselschüler und der TSV Zizishausen überbrachte einen Gutschein als Beitrag für ein mobiles Fußballtor, das sich die Kinder schon lange wünschen. Ein ganz besonders herzliches Dankeschön an die Geschenkgeber.

Nach dem Festakt gab es im Schulhof eine tolle Bewirtung mit allerlei leckeren Speisen, Getränken, Kaffee und Kuchen bei der der Förderverein Inselschule (FIZ) Regie führte. Viele fleißige Hände der Elternschaft halfen, alle anfallende Arbeit zu bewältigen. Herzlichen Dank!

Für die Kinder und die Erwachsenen hatten Herr Muszakiewicz, die Kolleginnen der Inselschule, Frau Maile von der Schulsozialarbeit, das „Haus-der-Werte“-Team und Frau Fischer von der Bücherei tolle Mitmachangebote, Theateraufführungen und Ausstellungen vorbereitet: da gab es einen Bewegungsparcour, eine Spielstraße, einen Barfußpfad, Großspiele, einen von einer Trommelgruppe begleiteten Indianertanz vor dem neuen Tipi, ein Puppentheater, ein Schattentheater, den Auftritt der Theater-AG, Papierherstellung, eine Fotowand, ein Quiz, Projektausstellungen und eine Filmvorführung. Bei so vielen Angeboten konnten alle Festbesucher etwas für sich finden und ihren Spaß haben.
Den offiziellen Abschluss bildete ein Tanz, an dem alle Schülerinnen, Schüler und Lehrerinnen beteiligt waren.

Von allen Seiten kam Lob über so viel Engagement und die einhellige Meinung:  Das war ein tolles Fest!

Schulfest
Schulfest
Schulfest
Schulfest